Back  |  Share this job opportunity  

Maschineningenieurin/Maschineningenieur

100% | Villigen (Switzerland)


Ihre neue Rolle

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und Konstruktion von Experimentiereinrichtungen für das Grossprojekt SLS 2.0 an der Synchrotron Lichtquelle Schweiz (SLS). Dabei erarbeiten Sie gemeinsam im Team die Anlagen von der Konzeption bis zur Detailkonstruktion. Außerdem helfen sie bei der Überwachung ihrer Umsetzung in die Praxis. Zu Ihren Aufgaben gehören dabei auch Finite-Elemente-Berechnungen mit ANSYS. Sie sorgen dafür, dass die geeigneten Herstellungsprozesse und Produktfunktionalitäten unter Berücksichtigung sicherheitstechnischer sowie ökologischer Aspekte Anwendung finden. Zudem sorgen sie für die Bereitstellung der technischen Unterlagen für die Fertigung, Montage und Betrieb der Komponenten und Anlagen.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Marcel Locher, Tel. +41 56 310 51 98.

Dieser Job ist für Sie, wenn

  • Sie mit Ihrer offenen Persönlichkeit im Team die Initiative ergreifen, um ein Projekt voranzubringen.

  • Sie über grundlegendes Wissen als Konstrukteur:in und Maschineningenieur:in (FH) verfügen.

  • Sie umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit 3D-CAD-Systemen wie CATIA V5 oder V6 haben.

  • Sie Ihre Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau einbringen möchten.

Firmenbeschreibung

Werden Sie Teil des grössten Forschungsinstituts für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Wir arbeiten gemeinsam an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Wir sind stolz, dass etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden sich noch in der Ausbildung befindet.

Firmenkultur

Wir fördern Mitarbeitende aller Stufen, damit sie ihre Fähigkeiten voll entfalten können und offen für neue Entdeckungen sind. Am PSI leben wir Vielfalt und sehen Diversität als Wert. Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Kompetenzen aus rund 60 Nationen arbeiten am PSI zusammen – Internationalität verbindet sich mit Lokalkultur.

Das bieten wir

Sie finden bei uns ein offenes Umfeld. Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit, diverse Teams sowie ein inklusives Arbeitsumfeld und berücksichtigen dies in unserem Bewerbungsprozess. Als Mitarbeiter:in profitieren Sie von guten Sozialleistungen, Arbeitsbedingungen, die Sie auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie, bei Bedarf, von einer eigenen Kindertagesstätte. Verwirklichen Sie sich mit weiteren Vorteilen wie der PhD und Postdoc Association selbst und schaffen Sie sich eine nachhaltige und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Arbeitserfahrung.

Unser Rekrutierungsprozess

Kevin Steffen

Kevin Steffen, Bereichspersonalfachmann, beantwortet gerne Ihre Fragen rund um die Anstellung und das Team unter +41 56 310 39 63 oder per Email.

Unser Bewerbungsprozess auf einen Blick:

Apply now


Paul Scherrer Institut, Forschungsstrasse 111, 5232 Villigen PSI, Switzerland, https://www.psi.ch