Back  |  Share this job opportunity  

Strahllinientechnikerin/-techniker

80 % oder mehr | Villigen (Switzerland)


Ihre neue Rolle

Sie arbeiten an der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS in einem multikulturellen Team gemeinsam mit Wissenschaftler:innen, Technikern:innen, Informatikern:innen sowie den Kolleg:innen der Kristallisations-Facility. Die Gruppe Makromolekulare Kristallografie MX betreibt dort drei weltführende Experimentierstationen (PX-I, PX-II & PX-III), die mit Automatisierungstechnologien für Wissenschaftler:innen aus der ganzen Welt zur Verfügung stehen. Hierbei entwickelt die Instrumentierungsgruppe viele dieser technischen Systeme und optimiert sie für eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen die Inspektion von Strahllinienkomponenten und ihrer Infrastruktur und der Umgang mit Vakuum- und kryogenischen Anlagen. Dazu kommt, dass Sie den Überblick über den Bestand an Ersatzteilen und Werkzeug behalten. Sie erstellen CAD-Konstruktionen von mechanischen Aufbauten für Teststationen vom ersten Konzept bis zur Fertigungszeichnung. Ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehört die Fertigung von mechanischen Bauteilen in der internen Werkstatt (konventionell Fräsen, Drehen). Sie übernehmen technische Verantwortung bei Upgrade-Projekten. Dazu gehört das Verfassen von Pflichtenheften, Prüfanweisungen und Betriebsanleitungen. Sie lenken technische Verhandlungen und koordinieren Aufträge an interne und externe Stellen. Nicht zuletzt kümmern Sie sich um technische Abnahmen. Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Wayne Glettig, Tel. +41 56 310 58 23. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 27. Juni 2021 mit der Kennziffer 6122-00.

Dieser Job ist für Sie, wenn

  • Sie sich in der praktischen Arbeit wohlfühlen.

  • Sie sich mit CAD auskennen.

  • Sie sich mit Ihren Kolleg:innen im Team auf Englisch verständigen können.

  • Sie über professionelle Erfahrungen im Maschinenbau verfügen.

Firmenbeschreibung

Werden Sie Teil des grössten Forschungsinstituts für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Schweiz. Wir arbeiten gemeinsam an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Wir sind stolz, dass etwa ein Viertel unserer Mitarbeitenden sich noch in der Ausbildung befindet.

Firmenkultur

Wir fördern Mitarbeitende aller Stufen, damit sie ihre Fähigkeiten voll entfalten können und offen für neue Entdeckungen sind. Am PSI leben wir Vielfalt und sehen Diversität als Wert. Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Kompetenzen aus rund 60 Nationen arbeiten am PSI zusammen – Internationalität verbindet sich mit Lokalkultur.

Das bieten wir

Sie finden bei uns ein offenes Umfeld. Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit, diverse Teams sowie ein inklusives Arbeitsumfeld und berücksichtigen dies in unserem Bewerbungsprozess. Als Mitarbeiter:in profitieren Sie von guten Sozialleistungen, Arbeitsbedingungen, die Sie auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie, bei Bedarf, von einer eigenen Kindertagesstätte. Verwirklichen Sie sich mit weiteren Vorteilen wie der PhD und Postdoc Association selbst und schaffen Sie sich eine nachhaltige und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Arbeitserfahrung.

Unser Rekrutierungsprozess

Anita Bleiker

Anita Bleiker, Human Resources Specialist, beantwortet gerne Ihre Fragen rund um die Anstellung und das Team unter +41 56 310 26 80 oder per Email.

Unser Bewerbungsprozess auf einen Blick:

Apply now


Paul Scherrer Institut, Forschungsstrasse 111, 5232 Villigen PSI, Switzerland, https://www.psi.ch